Niebuhr, MARCUS Carsten Nicolaus (1854: von)

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

1.4.1817 Rom

Sterbedatum/-ort

1.8.1860 Oberweiler bei Badenweiler

Verwandte und Konnubium

Vater: Barthold Georg Niebuhr; Gemahlin: Anna von Wolzogen (1824-um 1889)

Zivil- und Militärkabinette

seit Juni 1849 Kabinettssekretär; 1854- 1857 Kabinettsrat, 1856 mit einem Teil der Kabinettsvotrräge (Finanzsachen, Kirchensachen) an Stelle Illaires betraut

Ausbildung

Gymnasium in Lübeck; Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Kiel, Bonn, Halle und Berlin

Beruflicher Werdegang außerhalb des Hofes

1839 Auskultator KG; 1841 Regierungsreferendar Merseburg; 1844 Regierungsassessor Kultusministerium; 1848-1849 Redakteur des „Magdeburger Correspondenten“ und Mitarbeiter der „Kreuzzeitung“, 1849 Kabinettssekretär Friedrich Wilhelms IV. mit dem Titel eines Geheimen Regierungsrates; 1854-1857 Kabinettsrat; gelegentlich mit diplomatischen Missionen vertraut

Weitere Tätigkeiten

1840er Jahren Publikationen über das Finanz- und Bankwesen in Preußen; Herausgeber einiger Schriften aus dem Nachlass seines Vaters; Grundzüge für die Verfassung Niederlands (Berlin 1852); Assur und Babel (1852 Berlin); 1854 Mitglied des Staatsrats

Politisches Engagement (Mandate, Gewerkschaften, Parteien)

1852/53 Mitglied der Zweiten Kammer (Abgeordnetenhaus) für den Wahlkreis Westhavelland

Auszeichnungen

1852 Hohenzollernscher Hausorden; Roter Adlerorden; auch viele außerpreußische Orden

Sonstige Bemerkungen

Günstling Friedrich Wilhelms IV. u Mitglied der ultrakonservativen Kamarilla; 1855 wurden N. anvertraute diplomatische Aktenstücke entwendet und dieses Ererignis führte zur schweren Erschütterung seines geistigen Zustands.

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Niebuhr, MARCUS Carsten Nicolaus (1857: von). In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005170

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005170

 
Alle Biogramme (194 Einträge)