Müller, Georg Alexander (1900: von)

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

24.3.1854 Chemnitz

Sterbedatum/-ort

18.4.1940 Hangelsberg b. Fürstenwalde

Verwandte und Konnubium

Vater: Prof. Dr. Alexander Müller (1828-1906), Agrikultur-Chemiker in Tharandt, Stockholm und Berlin

1889 Heirat mit Elisabeth v. Monbart, Tochter eines Obersten

Hofamt bzw. Stellung am Hof

27.1.1902 Flügeladjutant, 17.9.1904-27.5.1906 diensttuender Flügeladjutant, 27.1.1905 Admiral à la suite Wilhelms II., 29.8.1910 Generaladjutant Wilhelms II.

Zivil- und Militärkabinette

1.4.1889-30.9.1891 zum Marinekabinett kommandiert, April 1900-1902 Abteilungsvorstand im Marinekabinett, 28.5./8.7.1906-29.10.1918 Chef des Marinekabinetts

Ausbildung

Schule in Schweden, Mai 1871 Eintritt in die Marine

Militärische Laufbahn

Mai 1871 Eintritt in die Marine, 1878 Leutnant z. S., 1879-82 kommandiert zur Admiralität, 1882/83 unter Prinz Heinrich von Preußen mit Korvette Olga Mission in der Karibik und Südamerika, 1885/86 kommandiert zur dt. Gesandtschaft Stockholm, 1886 Kapitänltn., 1891 Kommandant Kanonenboot Iltis in Ostasien, Okt. 1892 Personaldezenernt im Oberkdo. der Marine, Sept. 1895 persönl. Adjutant des Prinzen Heinrich, Ende 1897 mit Kreuzergeschwader in Ostasien (Besetzung von Kiautschou), Chef des Stabes, März 1900 Rückkehr, März 1899 Kapitän z. S., 1902 USA-Reise mit Prinz Heinrich und Tirpitz, 1902-04 Kommandant Linienschiff Wettin, 27.1.1905 Konteradmiral, 17.9.1907 Vizeadmiral, 29.8.1910 Admiral

Auszeichnungen

14.3.1900 von Wilhelm II. geadelt; 1.8.1916 Schwarzer Adler Orden, 24.3.1918 Pour le mérite

Sonstige Bemerkungen

Der gebildete, gewissenhafte Marinekabinettschef war in ausgleichender Weise tätig; lange Unterstützer des Tirpitzschen Flottenbaus, wirkte er 1916 gegen die Erklärung des unbeschränkten U-Boot-Krieges und für die Entlassung von Tirpitz durch Wilhelm II. (Frank Nägler in: NDB)

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Müller, Georg Alexander (von). In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005175

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005175

 
...
Quelle:

Admiral von Müller, Fotografie, 1916, Staatsbibliothek zu Berlin – PK, Portr. Slg / Kriegsbilder, Nr. 245 (Quelle)

Alle Biogramme (194 Einträge)