Reck, Carl Friedrich Leopold Freiherr von der

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

2.9.1746

Sterbedatum/-ort

13.7.1810 Berlin

Grundbesitz

Herr auf Döbritz und Kützkow; 1775 oder 1778 Reck'sches Palais, Leipziger Straße Nr. 3

Verwandte und Konnubium

Vater: Wilhelm Christian von der Recke (✝1764); Mutter: Sophia Dorothea Friederica von Rochow; Bruder: Eberhard Friedrich Christoph Ludwig von der Reck (1744-1816), Wirklicher Geheimer Justizminister und Chef des Lehens-Departements; Gemahlinnen: 1. (1771): Caroline Ottina Friederike Gräfin von Eickstedt-Peterswald (1745-1808), 2. (1809): Charlotte Elisabeth Sophie von Horn

Hofamt bzw. Stellung am Hof

20.11.1770 Kammerherr; 27.2.1788 Directeur des Spectacles (Generaldirektor der Königlichen Schaupiele) bei Friedrich Wilhelm II.

Sozial-karitatives Engagement

1772 Ritter des Johanniterordens

Kirchliches Engagement

Domherr zu Magdeburg

Sonstige Bemerkungen

kaufte 1778 das Haus Leipziger Straße Nr. 3 in Berlin (Reck'sches Palais, vorher: Palais Groeben, 1825-1851 im Besitz der Familie Mendelssohn Bartholdy, 1856 erwarb der Staat das Gebäude für die Unterbringung des Herrenhauses des Preußischen Landtages, 1898 Abriss); im Frühjahr 1802 von Friedrich Wilhelm III. nach Paris geschickt, um sich Anregungen für Gestaltung eines französischen Ballets für den nächsten Karneval zu hole (Reisekosten: 1100 Tlr.); schickte nach dem Tilsiter Frieden all sein Silbergeschirr (Wert: 58.000 Tlr.) an die preußische Krone zur Untersützung bei der Kontributionszahlung an Frankreich

Quellen

GStA PK, II. HA, Abt. 5 Titel 43 Nr. 77; GStA PK, BPH, Rep. 8, Nr. 15, Bl. 4; Recke-Volmarstein/ Recke, Geschichte der Herren von der Recke, S. 187, 192f.; iffland.bbaw.de

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Reck, Carl Friedrich Leopold Freiherr von der . In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005182

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005182

 
Alle Biogramme (194 Einträge)