Lentze, Carl Friedrich

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

1751 (vermutlich) Burg bei Magdeburg

Sterbedatum/-ort

20.10.1832 Berlin

Verwandte und Konnubium

Vater: Stephan Christoph Lentze (1717-1758); Mutter: Sophie Charlotte, geb. Siegfried (1720-ca. 1770); Brüder: Leopold Heinrich Wilhelm (1753-1827), Superintendent und Oberprediger in Sandau (Magdeburg); Stephan Otto Christoph (1755-1822), Prediger; Friedrich, Englischer Konsul; Gemahlin: Dorothea Auguste, geb. Buchholz, verw. Püschel (✝ 1820)

Hofamt bzw. Stellung am Hof

seit 1774 in preußischen Diensten; 1788 (oder früher) Hofstaatssekretär im königlichen Hofmarschallamt bei Friedrich Wilhelm II. und Friedrich Wilhelm III.

Ausbildung

Jurastudium an der Universität Halle

Auszeichnungen

1793 Hofrat; Roter Adlerorden III. Klasse

Quellen

BLHA Potsdam, Rep. 4A, Testamente, Nr. 10904 und Nr. 10795; GStA PK, I. HA Rep. 89, Nr. 3193, Bl. 18; GStA PK, BPH, Rep. 192, NL Ritz, Johann Friedrich, Nr. 1258; Neuer Nekrolog der Deutschen 7 (1829), Teil 1, S. 30-32

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Lentze, Carl Friedrich. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005216

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005216

 
Alle Biogramme (194 Einträge)