Dohna-Schlobitten, FRIEDRICH Karl Emil Burggraf und Graf zu

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

4.3.1784 Schlobitten (Kreis Preußisch Holland, Ostpreußen)

Sterbedatum/-ort

21.2.1859 Berlin

Verwandte und Konnubium

Vater: Friedrich Alexander Burggraf und Graf zu Dohna-Schlobitten (1741-1810); Mutter: Luise Amalie Karoline Gräfin Finck von Finckenstein (1746-1825); Bruder: Friedrich Ferdinand Alexander Burggraf und Graf zu Dohna-Schlobitten (1771-1831), preußischer Innenminister; Gemahlin (1809): Julia von Scharnhorst (1789-1827), Tochter von Gerhard von Scharnhorst; 6 Kinder

Hofamt bzw. Stellung am Hof

1854-Tod Oberstkämmerer bei Friedrich Wilhelm IV.

Militärische Laufbahn

1793 Eintritt in preußische Dienste; 1812-1814 in russischen Diensten (Oberst); seit 2.6.1814 wieder in preußischen Diensten; 30.3.1822 Generalmajor; 30.3.1837 Generalleutnant; 1.10.1848 General der Kavallerie; Chef des 8. Ulanenregiments; 14.3.1854 Generalfeldmarschall und Abschied

Politisches Engagement (Mandate, Gewerkschaften, Parteien)

1855-Tod Mitglied des Staatsrats: Vorsitzender der Abteilung für die Militärangelegenheiten

Auszeichnungen

18.1.1839 Roter Adlerorden 1. Klasse mit Eichenlaub; 18.1.1850 Schwarzer Adlerorden 1. Klasse; 13.6.1850 Alexander-Newski-Orden; 1851 Großkomturkreuz des königlichen Hausordens von Hohenzollern; 1855-Tod Ordenskanzler des Schwarzen Adlerordens; 13.1.1857 Orden pour le mérite mit Krone;

Quellen

GStA PK, BPH, Rep. 8, Nr. 4, Bl. 4-4v.

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Dohna-Schlobitten, FRIEDRICH Karl Emil Burggraf und Graf zu. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005234

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005234

 
...
Quelle:

Gothaisches genealogisches Taschenbuch der gräflichen Häuser, 32. Jahrgang, Gotha 1859, S. nach Deckblatt.

Alle Biogramme (194 Einträge)