Auerswald, RUDOLF Ludwig Cäsar von

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

1.9.1795 Marienwerder

Sterbedatum/-ort

15.1.1866 Berlin

Verwandte und Konnubium

Vater: Hans Jakob von Auerswald (1757-1833), Kammerpräsident und seit 1802 Oberpräsident in Königsberg; Brüder: Hans Adolf Erdmann (1792-1848), Generalmajor, und Alfred (1797-1870), Generallandschaftsdirektor

Hofamt bzw. Stellung am Hof

Oberburggraf von Marienburg (ein für ihn persönlich geschaffenes Hofamt)

Beruflicher Werdegang außerhalb des Hofes

preußischer Minister und Ministerpräsident; 1838-1842 Oberbürgermeiszer von Königsberg

Sonstige Bemerkungen

seit Jugendzeiten mit Wilhelm (I.) befreundet

Quellen

GStA PK, BPH, Rep. 8, Nr. 5, Bl. 61; Rudolf Ludwig Cäsar [von Auerswald], in: Jahrbuch des Deutschen Adels Bd. 1, S. 99-100; Holtz, Protokolle Bd. 4/I; Holtz, Protokolle Bd. 4/II; Paetau, Protokolle Bd. 5

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Auerswald, RUDOLF Ludwig Cäsar von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005254

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005254

 
...
Quelle:

Illustrirte Zeitung, Bd. 39, 5. Juli 1862.

Alle Biogramme (194 Einträge)