Senden-Bibran, GUSTAV Ernst Otto Egon Freiherr von

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

23.7.1847 Reisicht bei Haynau (Schlesien)

Sterbedatum/-ort

23.11.1909 Berlin

Konfession

evangelisch

Verwandte und Konnubium

Vater: Louis Ernst Freiherr von Senden-Bibran (1804-1883), österreichischer Offzier, dann Gutsbesitzer; Mutter: Agnes Freiin von Kölichen Bibran (1812-1890); Onkel: Ernst Freiherr von Senden; ledig

Hofamt bzw. Stellung am Hof

November 1888 diensttuender Flügeladjutant bei Wilhelm II.; 1892 Admiral à la suite Wilhelms II.; 20.6.1901 Generaladjutant Wilhelms II.

Zivil- und Militärkabinette

1888 zum Militärkabinett kommandiert; 1.4.1889-7.7.1906 erster Chef des neuerrichteten Marinekabinetts Wilhelms II.

Ausbildung

Hausunterricht

Militärische Laufbahn

1862 Eintritt in die Marine; 1867 Leutnant zur See; 1874 Kapitänleutnant zur See; 1874-1877 mit Dampferkorvette Hertha nach Ostasien und in die Südsee; 1877/78 Hilfsarbeiter in der Admiralität; 1880-1883 1. Offizier auf dem Schulschiff Niobe bzw. der Korvette Elisabeth und Weltreise; 18.9.1886 Kapitän zur See; 1886-1888 Dienst bei der Admiralität; 10.10.1892 Konteradmiral und Admiral à la suite Wilhelms II.; 17.11.1899 Vizeadmiral; 14.11.1903 Admiral

Sozial-karitatives Engagement

Rechtsritter des Johanniterordens

Auszeichnungen

7.7.1906 Schwarzer Adlerorden

Sonstige Bemerkungen

Wilhelm II. absolut loyal, ohne Gespür für politische Brisanz und strategische Entscheidungen wie Tirpitz, bemüht, die Vorstellungen Wilhelms in geordnete Bahnen zu lenken und Konflikte zwischen Oberkommando der Marine und Reichsmarineamt auszuräumen oder zu beschwichtigen (Franken, Marinekabinett)

Autobiographische Aufzeichnungen

Nachlass im BArch-Militärarchiv Freiburg N 160

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Senden-Bibran, GUSTAV Ernst Otto Egon Freiherr von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005255

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005255

 
...
Quelle:

Freiherr von Senden-Bibran, Fotografie, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart M 707 Nr. 1303 Bild 1 (Quelle)

Alle Biogramme (194 Einträge)