Timm, CARL Daniel Christoph

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

1760

Sterbedatum/-ort

25.9.1839 Potsdam

Verwandte und Konnubium

Gemahlin: Marie Louise Coppahl; 1802 geschieden (neu verheiratet Lindner); Sohn: Carl August Wilhelm, Rittmeister der Garde-Reservearmee Gendarmerie; Tochter: Caroline Friederike Amalie, Gemahlin von Hofrat und Hofpostmeister Schneider; Tochter: Emilie Marie Wilhelmine, Gemahlin von Postdirektor Rüdiger

Hofamt bzw. Stellung am Hof

Lakai bei Friedrich II.; Kammerdiener bei Friedrich Wilhelm II.; 1796 Kammerdiener bei Friedrich Wilhelm III.; 1798 Kammerdiener bei Königin Luise; 1813 Zweiter Geheimer Kämmerier bei der Verwaltung der Schatulle Friedrich Wilhelms III. (neben dem Ersten Geheimen Kämmerier Ludwig Wolter); 1817 Geheimer Kämmerier und rechte Hand von Friedrich Wilhelm III.

Auszeichnungen

Roter Adlerorden 3. Klasse mit der Schleife; Eisernes Kreuz 2. Klasse am weißen Band; Zähringer Löwenorden

Sonstige Bemerkungen

hielt sich 1813 mit der königlichen Familie in Breslau auf; hatte eine Wohnung im Kronprinzenpalais; gab regelmäßig Diners und Soupers, zu denen er Berliner Schauspielerinnen einlud; begleitete Friedrich Wilhelm III. 1822 nach Teplitz

Quellen

BLHA Potsdam, Rep. 4A, Testamente, Nr. 18696 und Nr. 18697; Redern, Unter drei Königen, S. 60, 63

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Timm, CARL Daniel Christoph. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005273

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005273

 
Alle Biogramme (194 Einträge)