Raitz von Frentz, JaACOB Franz Hubert Freiherr von

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

30.5.1826 Köln (Rheinprovinz)

Sterbedatum/-ort

26.9.1884 Koblenz (Rheinprovinz)

Konfession

katholisch

Verwandte und Konnubium

Vater: Emmerich (1803-1874)

Hofamt bzw. Stellung am Hof

16.7.1862 Kammerherr; 26.1.1875 Schlosshauptmann von Stolzenfels

Ausbildung

Gymnasialbesuch, dann Kadettenanstalt; 1844-1854 Offizier; 1855 zur Ausbildung an die Regierung Düsseldorf; 1856 4. Beigeordneter Stadt Düsseldorf und Oberamtmann in Sigmaringen

Beruflicher Werdegang außerhalb des Hofes

1859 - Tod Landrat des Kreises Koblenz und ab 1863 auch Polizeidirektor

Militärische Laufbahn

1844 Offizier 5. Ulanen-Regiment; 1854 als Premierleutnant gesundheitsbedingt ausgeschieden

Politisches Engagement (Mandate, Gewerkschaften, Parteien)

1867-Sept. 1869 Mitglied des Abgeordnetenhauses; 1867 Mitglied des Konstituierenden Reichstags des Norddeutschen Bundes (freikonservativ)

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Raitz. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0005364

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005364

 
Alle Biogramme (194 Einträge)