Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 1 vom 12.12.2019.  Zur aktuellen Version 2 vom 30.07.2020

Romberg, LEONHARD Gottfried Freiherr von

» Zum Registereintrag

Geburtsdatum/-ort

5.10.1828 Berlin

Sterbedatum/-ort

16.1.1910 Baden-Baden

Konfession

Reformiert

Verwandte und Konnubium

Gemahlin (1858): Wilhelmine (Imma) von Eckardstein (1837-1869); Sohn: Conrad Gisbert Wilhelm von Romberg (1866-1939, Diplomat)

Hofamt bzw. Stellung am Hof

18.12.1868 Kammerherr, 24.4.1871-1882 Zeremonienmeister; 1887/88 1. diensttuender Zeremonienmeister bei Wilhelm I., später Vizeoberschloßhauptmann, ca. 1899 a. D.

Militärische Laufbahn

Zuletzt Rittmeister a. D.

Sozial-karitatives Engagement

Rechtsritter des Johanniterordens

Auszeichnungen

Zahlreiche Orden (s. Staatshandbuch 1886/87, S. 13); Prädikat Exzellenz als Vizeoderschloßhauptmann

Quellen

GStA PK, BPH, Rep. 8, Nr. 14, Bl. 22; Gothaisches genealogisches Taschenbuch der uradeligen Häuser, Bd. 14 (1913) S. 599

» GND-ID

Zitierhinweis

Biogramm: Romberg, LEONHARD Gottfried Freiherr von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 1 vom 12.12.2019. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v1/P0005796

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0005796

 
Alle Biogramme (194 Einträge)