Biogramme

» Zum Registereintrag

Pentz, ERNST Friedrich August von

Geburtsdatum/-ort

20.10.1803 Gut Pohnstorf (Alt Sührkow, Vorpommern) (1815 zu Preußen)

Sterbedatum/-ort

30.7.1874 Schloss Brandis bei Leipzig

Grundbesitz

  • Schloss Brandis (?)
Verwandte und Konnubium

  • Vater: Joachim Gottfried von Pentz (1762–1825), Gutsbesitzer, mecklenburgischer Drost
  • Mutter: Dorothea Knuth (1778–1847)
  • Hofamt bzw. Stellung am Hof

    • 1840 Kammerherr
    Beruflicher Werdegang außerhalb des Hofes

    • Jurastudien
    • 1838 Auskultator Regierung Merseburg
    • 1839 diplomatische Prüfung; 1840 Legationssekretär in Hannover
    • 1842 Legationssekretär in Kassel
    • 1843 Legationssekretär in Bern
    • 1845 Legationsrat und Legationssekretär in Bern, Juli1848 Wartegeld
    • 22.6.1850-1851 Legationsrat und preußischer Generalkonsul für Syrien und Ägypten in Beirut, 1851-1856 desgleichen in Kairo
    • 1856 Ministerresident in Brasilien, 1857 Wartegeld
    • seit 1868 Legationsrat (a. D.) auf Schloss Brandis bei Leipzig
    Militärische Laufbahn

    • 1823 Offizier für mehrere Jahre
    Auszeichnungen

    • Orden s. Staatshandbuch 1868, S. 28
    Sonstige Bemerkungen

    • kaufte 1855 eine Statue des Pharao Amenemhet III. und ließ sie nach Berlin verschiffen
    Quellen