Kammerherrenschlüssel

PRAKTIKEN
DER MONARCHIE


Das Akademienvorhaben „Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel 1786 bis 1918“ veranschaulicht anhand bislang ungedruckter Quellen exemplarisch die „Praktiken der Monarchie“ im 19. Jahrhundert. Der Fokus liegt dabei auf den Anpassungen, die die europäische Monarchie an eine Gesellschaft im Wandel vollzog. Unter verschiedenen thematischen Zugriffen publiziert das Vorhaben sukzessive 12 gedruckte Quellenbände. Die das Projekt begleitende Website stellt die „Themen“ dieser Quellenbände vor und bietet daneben fünf weitere wissenschaftlich und digital aufbereitete „Kontexte“ an.

Herausgegeben von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Projektteam.
Aktuelle Version: 01.09.2022