Organigramme der preußischen Höfe zwischen 1861 bis 1888

Die Organigramme sind nach den Regierungszeiten der preußischen Herrscher gegliedert. Somit deckt die Zeit von 1861 bis 1888 den Hofstaat des Königs und Kaisers (seit 1871) Wilhelm I. sowie alle in diesen Jahren bestehenden, unten aufgeführten Hofstaaten der Parallelhöfe ab. Für jeden Hofstaat wird ein Organigramm mit der Struktur sowie den Namen und Dienstzeiten der Amtsinhaber erarbeitet.

Inhaltlich basieren die Organigramme auf den Staatshandbüchern 1861-1888 und den korrespondierenden Adresskalendern für Berlin und Potsdam. Letztere schließen vor allem die zeitlichen Lücken, in denen das Staatshandbuch nicht erschienen ist (1864, 1866/67 sowie 1869-1872). Über die Familiennamen hinausgehende Informationen zu den Beamten einschließlich der Angaben zu Aufgaben und Entlohnung wurden in den Beständen des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz Berlin-Dahlem ermittelt.

Liste der Hofstaaten 1861-1888:

  • Kaiser und König Wilhelm I. (1797-1888)
  • Kaiserin und Königin Augusta(1811-1890)
  • Königinwitwe Elisabeth (1801-1873) - aktiver und hinterlassener Hofstaat
  • Kronprinz Friedrich (III.) Wilhelm (1831-1888)
  • Kronprinzessin Victoria (1840-1901)
  • Königliche Kinder (zeitweise in einem gemeinschaftlichen Hofstaat):
    • Prinz Friedrich Wilhelm (1859-1941)
    • Prinzessin Charlotte (1860-1919)
    • Prinz Heinrich (1862-1929)
    • Prinz Sigismund (1864-1866)
    • Prinzessin Victoria (1866-1929)
    • Prinz Waldemar (1868-1879)
    • Prinzessin Sophie (1870-1932)
    • Prinzessin Margarethe (1872-1954)

  • Prinz Wilhelm (1859-1941)
    Prinzessin Auguste Victoria (1858-1921)
    Prinz Heinrich (1862-1929)
    Prinz Waldemar (1868-1879) - aktiver und pensionierter Hofstaat

  • Prinz Carl (1801-1883)
    Prinzessin Marie (1808-1877)

  • Prinz Friedrich Karl (1828-1885)
    Prinzessin Maria Anna (1837-1906)
    Prinzliche Kinder
    • Prinzessin Marie (1855-1888)
    • Prinzessin Elisabeth (1857-1895)
    • Prinzessin Luise (1860-1917)

  • Prinz Friedrich Leopold (1865-1931)
    Prinzessin Luise, geschiedene Landgräfin von Hessen-Philippsthal-Barchfeld (1829-1901)

  • Prinz Albrecht (1809-1872) - aktiver und pensionierter Hofstaat
  • Prinz Albrecht Sohn (1837-1906)
    Prinzessin Marie (Gattin Albrecht Sohn) (1854-1898)
    Prinzliche Kinder:
    • Prinz Friedrich Heinrich (1874-1940)
    • Prinz Joachim Albrecht (1876-1939)
    • Prinz Friedrich Wilhelm (1880-1925)
  • Prinzessin Alexandrine (1842-1906) - aktiver und pensionierter Hofstaat

  • Prinz Friedrich (1794-1863) - aktiver und pensionierter Hofstaat
    Prinzessin Wilhelmine Luise (1799-1882)
    Prinz Alexander (1820-1896)
    Prinz Georg (1826-1902)

  • Prinz Adalbert (1811-1873) - aktiver und pensionierter Hofstaat

Pensionierte & hinterlassene Hofstaaten, die nicht oben als aktiv bereits genannt sind

  • Prinzessin Wilhelmine (1726-1808)
    Prinzessin Marie (1825-1889)
    Prinzessin Charlotte (1831-1855)
    Prinzessin Anna, vermählte Prinzessin von Hessen (1836-1918)
    Prinzessin Luise (1838-1923)
    Prinz August (1779-1843)
    Prinz Heinrich (1781-1846)
    Prinz Wilhelm (1783-1851)
    Prinzessin Marie Anne (1785-1846)
    Prinzessin Luise Margarethe (1860-1917)

Daten und Schnittstellen

Bereits veröffentlichte Daten stehen unter Daten und Schnittstellen zum Download bereit.


Zitierhinweis

Organigramme der preußischen Höfe zwischen 1861 und 1888. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)". Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 3 vom 03.12.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v3/P0006305

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0006305