Organigramm des Hofstaats von Friedrich (III.) Wilhelm (1831-1888)

Beta

Friedrich Wilhelm


1831-1860: Hofstaat des Prinzen Friedrich Wilhelm

Betreuung als Kind und Jugendlicher

1839–1850
v. Unruh

1839–1844
Godet
1845–1850
Dr. E. Curtius

1851–1852
Fischer

1855–1857
Freiherr von Moltke

1858–1860
Rath

Ärzte

Haushalt und Bedienung

1839–1856
Rath
1857–1858
E. Maaß
1858–1859
Abel

1859–1860
J. Kubon

1861-1888: Hofstaat des Kronprinzen Friedrich Wilhelm

1861–1862
Adolph von Rauch
1862–1863
Rudolph von Rabe
1865
Georg von Sausin
1865
Victor von Hennigs
1868
Friedrich von Neumann
1868
Günther von Kirchbach
1873
von Unger
1873
v. Pannewitz
1875
Marschall von Sulicki
1875
von Reichenbach
1876
v. Einem
1876
Freiherr v. Starck
1877
Gustav von Gottberg
1877
Hugo Freiherr von Nauendorf I.
1878
Paul von Grote
1878
Karl von Bülow II
1879
Hans von Wedell II
1879
Walter von Borcke
1880–1881
Ernst Freiherr von Wangenheim I
1880–1881
Maximilian von Pfeil II
1882–1883
Victor von Köckritz I
1882–1884
Bernhard von Hülsen
1883–1884
Otto Freiherr von Senden
1884–1885
Erich von Balluseck
1884–1885
Horst von Reuß
1886–1887
Kurt von Petery
1886–1887
Hans von Biehler I
1887–1888
Hans Freiherr von Dobeneck
1887–1888
Paul von Vorbeck-Lettow III

Hofstaatsverwaltung

1880–1885
Lieberucks

1877–1879
Pötter
1880–1885
Mann

Haushalt und Bedienung

1861–1888
Winkelstein
1861–1888
G.Kalotschke
1882–1888
R. Hanstein
1887–1888
A. Kaßner
1870–1885
Wetterling

1877–1880
Hanstein
1877–1885
Becker
1882–1885
Schulze

1861–1881
G. Franz
1882–1887
A. Krug
1887–1888
R. Ernst

1861–1867
E. Maaß

1861–1881
J. Kubon
1882–1888
C. Bennewitz

Küche

1877–1885
Maaß

1877–1885
Jädicke

1879–1885
Selge

1877
Wilgerod
1877–1878
Borchardt
1877–1878
Selge
1877
Thie
1879
Jädicke
1879–1885
Zacher/Sacher
1885
Wiechmann

1877–1885
Spielrump
1878–1885
Fritsche
1880–1881
Grabow

1879–1885
Kramer/Krämer
1879–1885
Weiland

1882
Wiechmann

Keller

1885
Semler

1885
Kotschate/Kudschade

1877–1882
Kudschade

Silberkammer

1861–1868
S.B. Rüdiger
1870–1886
R. Ernst
1887–1888
M. Türcke

1877–1885
Fromm
1877–1885
Kiep

1877–1882
Frl. Seyfahrt
1878–1879
Frl. Thie
1880–1885
Frl. Bischoff

1877–1885
Werner
1877–1878
Emel
1878–1885
Lüdtke

1880
Bennewitz
1880–1885
Kaßner
1882–1885
Mix

1877–1879
Kaßner
1877–1879
Bennewitz
1877–18
Lachmann
1877–1878
Hoffmann
1877–1878
Richarz
1879–1885
Bosse

1877–1878
Schellin
1879–1885
Lachmann

1880–1882
Riethmüller

1877–1885
Nagelschmidt

1879
Werner
1880
Zehfer
1880–1885
Mundt
1880–1885
Klette
1880–1885
Ziegert
1880–1885
Machura
1880–1885
Sierón
1880–1885
Grun

1879–1880
Frl. Welschke
1879–1880
Frl. Schön
1879
Frl. Bischoff
1880–1882
Frl. Nordt
1880–1882
Frl. Gebel
1882
Frl. Güldenpfennig
1882–1885
Frl. Rinck (I)
1885
Frl. Rick (II)
1885
Frl. Möller
1885
Frl. Sauer
1885
Frl. Gragert

?–1885
Hedwig Schulz

Stall

1877–1878
Witte
1879–1885
Henning

1879–1885
von Konradowicz/Kontratowicz

1880–1885
Lucas
1880–1882
Jasper
1880–1885
Polte
1880–1885
Preuß
1880–1882
Richter
1880–1885
Kitzing
1880
Gilow
1880
Göde
1880–1882
Vegelahn
1880
Kunschmann
1885
Meinke
1885
Kietzmann
1885
Schmidt
1885
Stechow

1880–1885
Paaschen
1882–1885
Röhl

1880–1885
Gruhn
1880–1882
Lemke
1882–1885
Rießner

1882–1885
Ramacher

1880
Röhe
1880–1885
Müller
1880–1885
Bölke
1880–1882
Bartmuß
1885
Rudolph
1885
Friedrich

1880–1885
Brinkheinrich
1880–1885
Willmann
1880–1885
Schulz

Privat-Kanzlei

1873–1876
von Normann
1883–1885
Gustav v. Sommerfeld
1883–1888
Graf v. Seckendorff

1877–1884
Pilch
1885–1888
Linde

1877–1888
Hilffert
1877–1888
Kühne
1886–1888
Krohn

1880–1885
Pötter
1880–1882
Fehbrodt/Fröbrodt