Organigramm des Hofstaats von Prinz Eitel Friedrich (1883-1942), Sohn Wilhelms II.

Beta

Prinz Eitel Friedrich


Betreuung als Kind und Jugendlicher

1894–1900
Adolf v. Deines

1890–1894
v. Falkenhayn
1896–1898
Moriz Freiherr von Lyncker
1895–1899
Friedrich Wilhelm v. Rauch
1899–1901
Hans von Gontard

1890–1893
Kessler
1894–1901
Sachse

1898–1901
Prof.Paul Esternaux

1890–1901
Dr. Zunker

1907–1918
Klaus von Lettow-Vorbeck

1902–1904
Wild von Hohenborn
1902–1903
v. Schweinitz
1904
Freiherr Schilling von Ganstatt

1905–1906
v. Lettow-Vorbeck
1905–1909
Freiherr Schilling von Ganstatt
1907–1911
Graf von Blumenthal
1910–1913
Freiherr von Müffling, sonst Weiß genannt
1912
Freiherr von Mirbach
1913–1916
v. Amsberg
1917
v. Ditfurth
1918
v. Werder

1907
Karl v. Oven
1907
Heinrich von Kleist
1908
Fritz Ulrich von Klein
1908
Eberhard Herwarth von Bittenfeld
1909
Ernst von Leyser
1909
Heino v. Huth
1910
Friedrich von Krafft
1910
Werner Graf von Baudissin
1911
Hans Joachim von Kotze
1911
Wulff von Natzmer
1912
Curd-Jürgen Freiherr von Lützow
1912
Deodat von Eickstedt
1913
Lutz von Seebach
1913
Albrecht von Kritter
1914
Günther Freiherr von Puttkammer
1914
Hans Joachim von Funcke
1915
Richard von Windisch
1915
Carl Otto Freiherr von Wechmar

Hofmarschallamt, Hofstaatskasse und Schatulle

1907–1918
Drenker
1918
Ripp

1907–1918
Baumkötter
1909–1918
Wergin

1902–1906
Drenker

1907–1917
Dr. Wiemuth

1907–1908
Dr. Adloff
1909–1915
Dr. Mertz
1916–1918
Dr. Krumbholtz

Haushalt und Bedienung

1907–1918
Schiller

1907–1918
Forkel

1907–1918
Obermeit

1910–1918
Krause

1907–1918
Schnell

1907–1918
Schnell

1905–1906
Forkel

1905–?
Heym

1905–?
Offers

1905–?
Bonz

1905–?
Rotermunde

1905–?
Klose
1905–?
Knigge

1905–?
Jucht

1905–?
Wolbert

1905–?
Bohnstein