Organigramm des Hofstaats von Prinzessin Marie (1808-1877), Gemahlin des Prinzen Carl

Beta

Änderungen der Amtsstruktur nach Jahren filtern:


Prinzessin Marie

Damen
1827–1842
Fr. Gr. v. Kalnein, geborene v. Borck
1843–1854
Gräfin von Fürstenstein, geb. Gräfin von Hardenberg
1876–1883
Eveline Gräfin von Schwanenfeld, geb. vom Hagen
1827–1829
Gr. v. d. Schulenburg
1827–1855
Frl. Caroline v. Block
1831–1842
Gräfin Amalie v. Dönhoff
1835–1837
Gräfin Clementine v. d. Schulenburg-Trampe
1838–1843
Frl. v. Rauch
1843–1843
Gräfin von Fürstenstein
1856–1874
Gräfin Josephine von Seydewitz
1856–1863
Cecilie von Lucchesini
1864–1865
Gräfin Mathilde von Schweinitz
1866–1873
Gräfin Eveline vom Hagen
1874–1875
Marie von Schlippenbach
1876–1883
Rosa/Rose Gräfin von der Schulenburg
1875–1877
Isidore Gräfin von Bünau
1827–1828
Gr. v. Schönburg Glauchau
1828–1836
Gr. v. Pückler
1836–1842
Baron Ernst Ludwig v. Senden
1843–1849
Graf Richard von Kalckreuth
1850–1850
Marquis Lucchesini
1851–1860
Emanuel von Schaffgotsch (zugleich Schlosshauptmann von Breslau)
1861–1883
Albrecht Graf von Brühl
1865–1867
Graf von Dönhoff
1868–1876
Otto Graf von Vitzthum von Eckstädt
1877–1877
Graf von Oeynhausen
1846–18
von Mutius
1846–18
von Petery
1847–18
von Seegenberg
1847–18
von Wangenheim
1848–18
von Massow
1848–18
von Puttkammer
1849–18
von Delitz
1849–18
von Unger
1850–18
von Prittwitz
1850–18
von Schulzendorff
1851–18
von Westerhagen
1851–18
von Poser
1852–18
von Drygalski
1852–18
von Natzmer
1853–18
von Bock
1853–18
von Renthe-Fink
1854–18
von Lettow
1854–18
von Westorp
1855–18
Paul von Heydebreck
1855–18
Rudolph Freiherr Hiller von Gärtringen
1856–18
von Wedell
1856–18
von Westarp
1857–18
von Zollicoffer
1857–18
von Witzleben
1858–18
Oskar von Chappuis
1858–18
Ernst von Fransecki
1859–18
Rudolph von Schmiedeseck-Uri
1859–18
Oskar von Plötz
1860–18
Arthur von Gaudy
1860–18
Graf Götz von Seckendorff
1861–
Günther von Bünau
1861–
Tello von Wilamowitz-Möllendorf
1862–1863
Emil von Schöler
1862–1863
Ernst von Wildenbruch
1864–
Moritz von Ludwiger
1864–
Hans Freiherr von Rechenberg
1865–
Guido von Frobel

Friedrich Clauson von Kaas
1866–
Eugen von Koblinski

Julius von Schütz
1867–
Kameke
1867–
Bersforth
1868–
Erich von Graurock
1868–
Max von Martitz
1869–
v. Blumenthal
1869–
v. Mechow
1870–
Fiebig-Angelstein
1870–
v. Felbert
1871–
v. Reitzenstein
1871–
von Hellfeld
1872–
v. d. Esch
1872–
v. Ramdohr
1873–
Arthur Herhndt v. Rohden
1873–
Friedrich v. Gregory
1874–
Dettlev von Bülow
1874–
Ludwig v. Ompteda
1875–
Leonhard von Oheimb
1875–
Friedrich von Mülmann
1876–
Herhndt von Rohden
1876–
Ernst von Müller
1877–
Rudolf von Scherbening
1877–
Georg von Kleist III
1834–1856
Dr. Kunzmann/Kuntzmann
1857–1872
Dr. Gustav Boer
1872–1878
Dr. Langenmayr
persönliche Bedienung
1827–1855
Mlle Agnes v. Faber
1827–1848
Mlle Henriette Kleemann/Clemann
1849–1852
Schmidt
1853–1883
Frl. von Neindorff (I.)
1856–1883
Frl. v. Notz
1827–1831
Gohlike
1827–1871
Georg Friedrich Heinrich Stechmann
1832–1859
Heinrich Reinhardt
1853–1881
Rosselet
1875–1883
Reiche
1862–1872
Kannegießer
1873–1877
Zwoneck
pensionierter Hofstaat der Prinzessin Marie (†1877)
1878–1883
1878–1883
1878–1883
1878–1878
1878–1883
1878–1883
Zitierhinweis

. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0007705

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0007705