Organigramm des Hofstaats von Prinzessin Maria Anna (1837-1906), Gemahlin des Prinzen Friedrich Karl

Beta

Änderungen der Amtsstruktur nach Jahren filtern:


Prinzessin Maria Anna

Damen
1855–1885
Auguste Gräfin von Alvensleben-Weteritz, geb. Gräfin v. d. Osten-Sacken
1855–1856
Comtesse Helene von Blumenthal
1855–1859
Frl. Elise von Reddiger
1857–1863
Emilie von der Goltz
1861–1885
Anna von Woyna
1865–1868
Gräfin Amalie zu Dohna
1869–1874
Gräfin Adelheid von Kospoth
1876–1885
Gräfin Jenny von Pückler
1886–1906
Klementine Gräfin von Pückler
1886–1887
Paula Gräfin von Lehndorff
1887–1893
Katharina von Colomb
1886–1906
Freiherr von Wangenheim
1855–1855
von Schack
1861–1861
von Schack
1864–1872
v. Warburg
1873–1883
Friedrich Graf von Schlippenbach
1883–1885
Hans Freiherr von Wangenheim
1882–1883
Hans Freiherr von Wangenheim
1856–1860
von Schack
1862–1863
v. Warburg
1887–1895
Spielhagen
1855–1856
v. Jagow
1855–18
v. Arnim II
1856–18
Freiherr von Lyncker
1857–18
von Grusczynski
1857–18
von Obernitz
1858–18
von Manstein
1858–18
von Lettow-Vorbach
1859–18
von Jagow I
1859–18
von Oppell
1860–18
von Mitzlaff
1860–18
von Dalwig
1861–
Ernst von Eisenhart-Rothe
1861–
Richard von Daum
1862–1863
Friedrich von Lehenner
1862–1863
Oscar von Rabe
1864–
v. Arnim
1864–
v. Schierstädt
1865–
Walter von Dresler und Scharffenstein
1865–
Anton von Pfuhlstein
1866–
von Leutsch
1866–
von Derschau
1867–1868
Maximilian von Gordon
1867–1868
Georg von Blumenthal
1869–
von Bockelberg
1869–
von Kleist
1871–
von Schack
1871–
vvon Plettenberg
1873–
Max von Wallenberg
1873–
Graf Bruno von Schwerin
1874–
Max von Zglinitzky
1874–
Graf Magnus von Eberhardt
1875–
Wilhelm von Puttkammer I
1875–
Alexander Graf Finck von Finckenstein
1876–
Georg von Oppen
1877–
Harry von Wright
1877–
Friedrich von Hanstein
1879–
Friedrich Karl von Voigts-Rhetz
1879–
PAul von Roos
1881–
Alfred von Lewinski I
1881–
Leo von Stoeken
1882–
Kurt von der Mülbe

Walter von der Osten
1883–
Rudolf von Cramer I
1883–
Heinrich von Wartenberg
1884–
Adolf Graf von Finckenstein
1884–
Gustav Graf von Waldersee II
1885–
Ernst von Westernhagen II
1885–
Kurt von Gilsa
1886–
Hans von Doering
1886–
Gustav von Oppen
1887–
Gustav von Westernhagen II
1887–
Detlev von Meding
1888–
Fritz von Nickisch-Rosenegk I
1888–
Ewald von Wedell III
1889–
Otto Freiherr von Ledebur III
1889–
Friedrich von Bismarck I
1890–
Hans von Wolfersdorff
1890–
Viktor von Aigner
1891–
Max von Ribbeck
1891–
Georg von Schmeling
1892–
Woldemar von Tecklenburg
1892–
Curtland von Bestorff I.
1893–
Rudolph Graf von Klinckowstroem
1893–
Hans Adalbert von Stockhausen
1894–
Friedrich von Specht
1894–
Wolf von Lessing
1895–
Robert Sichart von Sichartshof
1895–
Alfred Stieler von Heydekampf
1896–
Burchard von Wildemann
1896–
Hans von Kietzel
1897–
Lothar von Manstein
1897–
Konradin von Kaisenberg
1898–
Erwin von Heineccius I.
1898–
Walther von Bogen
1899–
Hans von Malotke
1899–
Waldemar von Schmidt
1900–
Johann von Besser
1900–
Friedrich von Wienskowski
1901–
Wilhelm von Obbernitz
1901–
Hans von Schultzendorff
1902–
Ewald von Manteuffel
1902–
Otto Vogel von Falckenstein
1903–
Werner von Heeringen
1903–
Werner von Plessen
1904–
Georg Freiherr von Maercken zu Geerath
1904–
Hugo von Kleist
1905–1906
Burchard von Ditfurth
1905–
Georg von Hepke
1906–
Albrecht von Rieber
Haushalt und Bedienung
1889–1906
Franetzki
1855–1885
Frl. Böning/Bönnigk
1855–1885
Wachsmann
1855–1864
Flohr
1865–1885
Schwarzer
1886–1906
Strahl
1886–1888
Franetzki
1889–1904
Lück
1905–1906
Kaemmrich
Zitierhinweis

. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0009915

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0009915