Organigramm des Hofstaats von Königin Luise (1776-1810), Gemahlin von Friedrich Wilhelm III.

Beta

Änderungen der Amtsstruktur nach Jahren filtern:


Königin Luise

Damen
1798–1810
Frau v. Voß geb. v. Pannwitz
1810–1840
(1835 Frau Gräfin) Frl. v. Viereck
1797–1809
Frl. HENRIETTE Dorothea Ursula Katharina (Gräfin) von Viereck (die Ältere)
1798–1810
Frl. Dorothee Juliana Christiana Friederikev. Viereck (d. Jüngere)
1798–1810
Gräfin Charlotte v. Moltke (Frl.)
1798–1802
Frl. v. Heinitz
1799–1799
Gräfin v. der Schulenburg
1801–1804
Gräfin v. Solms
1803–1805
Gräfin v. Hardenberg
1804–1810
Henriette Elisabeth Johanna Ulrike Gräfin v. Tauentzien, verheir. von Hacke
1806–1810
Gräfin v. Truchses
1809–1840
Frh. Friedrich v. Schilden
1798–1809
Friedrich v. Schilden
1799–1809
George Carl Vollrath v. Buch
1798–1804
v. Witzleben
1798–1804
v. Dewitz
1805–1807
v. Hobe
1805–1807
v. Meyerink
1797–1805
Pierre Barthélemy Fontane
1806–1809
Geh. Cab. Sekr. Niethe
Bedienung
1797–1802
Demoiselle Mylius
1797–1798
Demoiselle Wolter
1799–1809
Mlle Schadow
1803–1840
Henriette v. Reinbrecht
1803–1809
Demoiselle Melzer
1810–1838
Louise Reinbrecht
1810–1840
Mlle North
1810–1840
Mlle Vogt
1798–1809
Timm
1798–1809
Reuter
1798–1809
Ewald
Zitierhinweis

. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0009919

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0009919

Archivierte Versionen