Organigramm des Hofstaats von Friederike Luise (1751-1805), Gemahlin von Friedrich Wilhelm II.

Beta

Änderungen der Amtsstruktur nach Jahren filtern:


Friederike Luise

1786-1797: Hofstaat der Königin Friedrike Luise
Damen
1786–1791
verwitwete Frau von Keith, geb. Baronesse von Kniphausen
1786–1788
Baronesse Caroline von Dörnberg
1791–1793
Frl. Wilhelmine v. Hagen
1794–1797
Frl. Magdalena v. Eickstädt
Haushalt und Bedienung
1788–1788
Geheimräthin Reckert
Silber-Kammer
Kellerey
1786–1787
Urban
1786–?
Steffan
1786–?
Lokenbrecher
Stall
Stallleute
1798-1805: Hofstaat der verwitweten Königin und Königin-Mutter Friederike Luise
1798–1804
Lüdicke
1798–1804
Dr. Brown
Stall
1806-1858: Hinterlassener Hofstaat der † verwitweten Königin und Königinmutter Friederike Luise
Zitierhinweis

. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0009959

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0009959