Höfe-Organigramme

Die Organigramme geben jeweils einen konkreten preußischen Hofstaat und dessen hierarchische Struktur als Balkendiagramm wieder. Sie informieren ferner über die Aufgaben und Inhaber der Hofämter und erhellen damit die organisatorischen bzw. administrativen Abläufe im Zentrum der Monarchie. Daher nehmen sie innerhalb des Projekts eine grundlegende Stellung ein und geben der Erforschung struktur-, kultur- und sozialgeschichtlicher Fragestellungen zur Monarchie neue Impulse.

Die in den Organigrammen enthaltenen Daten wurden durch die Analyse archivalischer Quellen und unter Einbeziehung zeitgenössischer gedruckter Informationen – insbesondere der Handbücher über den Königlich Preußischen Hof und Staat – zusammengestellt. Für jeden Monarchen und seine Gemahlin wird jeweils ein Organigramm erarbeitet; später kommen in exemplarischer Auswahl Prinzen- und Prinzessinnenhöfe hinzu. Jedes Organigramm zeigt die Struktur des betreffenden Hofstaats einschließlich eventueller Veränderungen im Zeitraum seines Bestehens. Über die aufgeführten Amtsinhaber sind die Organigramme auch mit anderen Komponenten der Webseite verbunden, insbesondere mit den Biogrammen, der Wohntopographie, den Registern und dem Hofkalendarium.

organigramme

1786-1797

organigramme

1797-1840

organigramme

1840-1861

organigramme

1861-1888

organigramme

1888

organigramme

1888-1918