Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 2 vom 30.07.2020.  Zur aktuellen Version 4 vom 05.08.2021


Privatkanzlei Seiner Majestät des Kaisers und Königs

Bemerkung

1861 von Wilhelm I. als Büro des Monarchen zur Abwicklung von privatem Schriftwechsel errichtet; 1888 von Wilhelm II. mit der Schatullverwaltung, die seine privaten Finanzmittel verwaltete, verbunden; Ende 1918 entfallen

Standort
Berlin (GeoName)

Behrenstraße 41

Quelle: https://sammlung-online.stadtmuseum.de/large/274/65e367be-b1b7-4f04-b56c-002450f03878.jpg

Standort
Berlin

Unter den Linden 36

Standort
Berlin: Schloss

Am Lustgarten 3 (ab 1888)


Zitierhinweis

Privatkanzlei Seiner Majestät des Kaisers und Königs. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0001009

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0001009