Einrichtungsregister

Oberbaudeputation

Alternative Namen

Oberbaudepartement; Technische Oberbaudeputation; Technische Baudeputation
Bemerkung

staatliche Behörde; vereinigte mindestens fünf Mitglieder, welche staatliche Bauangelegenheiten berieten bzw. begleiteten; zudem Prüfungsbehörde für Bauleute (Bauführer, Baumeister, Feldmesser); Vorgängereinrichtung war das 1770 gegründete Oberbaudepartement; 1804 bis 1850 als Technische Oberbaudeputation tätig; 1850 bis 1884 als Technische Baudeputation fortgeführt
Standort 1770 - 1776

Berlin (GeoName)

Jägerstraße / Ecke Markgrafenstraße

Quelle: Wikimedia

Standort 1796 - 1802

Berlin (GeoName)

Wegelysches Inselgebäude an der Fischerbrücke

Standort 1802 - 1806

Berlin (GeoName)

Münze am Werderschen Markt

Quelle: Wikimedia

Standort

Berlin (GeoName)

Thielsches Haus Zimmerstraße / Ecke Charlottenstraße

Quelle: Wikimedia

Standort 1836 - 1884

Berlin (GeoName)

Alter Packhof

Quelle: Wikimedia