Potsdam: Fasanerie

1842 bis 1844 auf Befehl Friedrich Wilhelms IV. durch Ludwig Persius angelegter Gebäudekomplex westlich des Schlosses Charlottenhof (Park Sanssouci), der aus einem Wohnhaus für den Fasanenmeister, Stallungen und Futter- und Brukammern besteht und durch die Gestaltung mit Pergolen, Arkaden, verschiedenen Dachformen, Altanen, Balkonen und einen Turm als ein ausgesprochen gelungenes Bauensemble gilt.


Zitierhinweis

Potsdam: Fasanerie. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0011140

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0011140

GeoNames-ID: