Alfred Sachsen-Coburg und Gotha

1844 –1900

Beschreibung:

zweiter Sohn von Königin Victoria von Großbritannien und Prinz Albert; 1856-1893 Angehöriger der Royal Navy (Abschied als Admiral of the Fleet); 1866 Ernennung zum Duke of Edinburgh, Earl of Ulster und Earl of Kent; 1893 Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha als Nachfolger seines Onkels Herzog Ernst II.


Zitierhinweis

Sachsen-Coburg und Gotha, Alfred. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0001352

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0001352