Personenregister

Karl Friedrich von Savigny

1814 –1875
Bemerkung:

preußischer Diplomat und Politiker; seit 1844 preußischer Kammerherr; 1849 Gesandter in Karlsruhe; 1859 Gesandter in Dresden; 1862 Gesandter in Brüssel; 1867/68 und 1870–1875 Mitglied des preußischen Abgeordnetenhauses für die Zentrumspartei; Sohn von Friedrich Carl von Savigny und Kunigunde Brentano; 1853 Gemahl von Freda Sophie Karoline Marie von Arnim-Boitzenburg (1831–1906); 9 Kinder

Für diese Person gibt es keinen Eintrag im Hofkalendarium.

Für diese Person gibt es keinen Biogramm-Eintrag.

Für diese Person gibt es keinen Eintrag in den Organigrammen.

Normdatei
Savigny, Karl Friedrich von, in: Praktiken der Monarchie, hrsg. vom Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin, Version 6 vom 01.09.2022, URL: https://actaborussica.bbaw.de/v6/P0001409
Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URL

https://actaborussica.bbaw.de/P0001409