Personenregister

1785 –1854

Anton Graf zu Stolberg-Wernigerode

Bemerkung

preußischer Politiker; 1834 Regierungspräsident in Düsseldorf; 1837 Oberpräsident der Provinz Sachsen, zugleich Regierungspräsident von Magdeburg; 1840 Mitglied des Staatsrats; 1840 Wirklicher Geheimer Rat im Hausministerium und Sitz und Stimme im Staatsministerium; enger Vertrauter Friedrich Wilhelms IV.; Juni 1842-März 1848 Geheimer Staatsminister; Dezember 1842-März 1848 Leiter der Abteilung Domänen und Forsten im Hausministerium (2. Abt.); April 1846 aus der 1. Abt. des Hausministeriums ausgeschieden; Mai 1848 Generalleutnant; 1851–1854 Oberstkämmerer und Minister des Königlichen Hauses bei Friedrich Wilhelm IV.

  • Zu dieser Person gibt es einen Eintrag in den Biogrammen.