Gustav Waldemar von Rauch

1819 –1890

Beschreibung:

preußischer General der Kavallerie; 1836 Kanonier in der Garde-Artilleriebrigade; 1837 Portepeefähnrich; bis 1839 zur Vereinigten Artillerie- und Ingenieurschule in Charlottenburg kommandiert; 1838 Sekondeleutnant; 1841 im 2. Garde-Ulanen-Regiment in Potsdam; dann Premierleutnant im 1. Garde-Ulanen-Regiment; 1845-1847 zum Topographischen Büro kommandiert; 1848 Attaché an der preußischen Gesandtschaft am russischen Zarenhof in Sankt Petersburg; 1852 Rittmeister im Großen Generalstab; 1853-1860 Hauptmann, dann Major im Generalstab des VI. Armee-Korps in Breslau, dann im Generalstab der 12. Division in Neiße; 1860 Kommando über das 8. Husaren-Regiment in Neuhaus; 1861 Oberstleutnant; 1862-1866 Kommandeur des 2 Westfälischen Husaren-Regiments Nr. 11; Oberst; 1866 Teilnahme am Krieg gegen Österreich; danach Führtung der Trierer 16. Kavallerie-Brigade; 1867 Generalmajor und Kommandeur der 21. Kavallerie-Brigade in Frankfurt am Main; 1870/71 Kommando über die mobile 15. Kavallerie-Brigade; 1871 Generalleutnant und Kommandant von Frankfurt am Main; 1872-1879 Kommando über die 9. Division in Glogau; 1979 zu den Offizieren von der Armee überführt; unter Verleihung des Charakters als General der Kavallerie mit Pension zur Disposition gestellt; Ernennung zum Chef der Landgendarmerie; 1888 Ruhestand; ältester Sohn des Kriegsministers Gustav von Rauch; Bruder von Rosalie von Hohenau, des Hofmarschalls Adolf von Rauch, des Oberstallmeisters Fedor von Rauch und des Generals der Infanterie Albert von Rauch


Zitierhinweis

Rauch, Gustav Waldemar von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0001843

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0001843

Links zu externen Websites
Normdatei