CAMILLE von Royer-Lühnes

* –1830

Beschreibung:

1811 Kammerherr; 1813 preußischer Major; ca. 1782-1802 Hofkavalier bei Prinz Heinrich von Preußen (1726-1802); 1816-1818 Adjutant von Fürst Anton Radziwill, Staathalter in Posen; 1818 nach Paris; 1822-1830 preußischer Gesandter, zuerst in Paris und Madrid, mind. 1824-1828 außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister in Lissabon; 1829-1830 in Konstantinopel; diverse Orden


Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Royer de Luynes

Zitierhinweis

Royer-Lühnes, CAMILLE von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0001958

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0001958

Normdatei