FRIEDRICH KARL (CARL) Nikolaus, Prinz von Preußen

1828 –1885

Beschreibung:

Generalfeldmarschall; Studium der miltärischen Wissenschaften; mehrere Reisen in den Orient; Residenz im Berliner Schloss/Jagdschloss Dreilinden; umgab sich bevorzugt mit Offizieren und mied das Berliner Gesellschaftsleben mit Ausnahme der Tees bei Augusta von Preußen; seit 1854 Gemahl von Prinzessin Maria Anna (Anhalt-Dessau) (1837–1906), von der er sich bald entfremdete; Sohn von Prinz Carl und Prinzessin Marie (Sachsen-Weimar-Eisenach) von Preußen

Für diese Person gibt es keinen Biogramm-Eintrag.


Zitierhinweis

Preußen, FRIEDRICH KARL (CARL) Nikolaus, Prinz von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0002120

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0002120