Robert Viktor von Puttkamer

1828 –1900

Beschreibung:

1860-1866 Landrat im Kreis Demmin; 1866 Vortragender Rat im Bundeskanzleramt (Berufung durch Otto von Bismarck); 1871 Regierungspräsident des Regierungsbezirks Gumbinnen; 1874 Bezirkspräsident im Bezirk Lothringen des Reichslands Elsaß-Lothringen; 1873-1891 Mitglied des Reichstags (Deutschkonservative); 1877 Oberpräsident der Provinz Schlesien;1879 preußischer Kultusminister; 1881 preußischer Innenminister; 1881 Vizepräsident des Preußischen Staatsministeriums; 1888 Entlassung durch F III.; 1891-1899 Oberpräsident der Provinz Pommern


Zitierhinweis

Puttkamer, Robert Viktor von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0002177

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0002177