FERDINAND Ludwig Carl Heinrich Philipp Maximilian Graf von Neale

1755 –1828

Beschreibung:

seit 1775 preußischer Kammerherr; Kammerherr von Prinz Ferdinand von Preußen; 1805 Oberschenk bei Friedrich Wilhelm III.; 1810-1828 Erster Oberschenk; 1813 Exzellenz-Prädikat; Mitglied der Akademie der Künste, Berlin; Ritter des polnischen weißen Adler- und Stanislaus-Ordens; Roter Adlerorden II. Klasse mit Brillanten; seit 1778 Gemahl von Eleonore Auguste Josine, geb. Freiin von Keller (1754-?); Vater von Pauline Gräfin von Neale und Sophie, verheiratete Freifrau von Bergh


Zitierhinweis

Neale, FERDINAND Ludwig Carl Heinrich Philipp Maximilian Graf von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0002258

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0002258

Normdatei