Johann Georg Moser

1761 –1818

Beschreibung:

deutscher Architekt und preußischer Baubeamter; 1785 Kondukteur im Oberhofbauamt; 1788 Bauinspektor im Oberhofbauamt; 1790-1796 Professor bei der Architektonischen Lehranstalt der Akademie der Künste; 1795 Stadtbaurat, 1799-mindestens 1807 Oberhofbaurat; 1796 Entwurf eines Baureglements für die Stadt Berlin; 1800-1802 Bauleitung beim Nationaltheater am Gendarmenmarkt; 1804 Reise nach Frankreich und Italien mit Karl Friedrich Schinkel; 1811-1818 als Oberbaurat Mitglied der Regierungsbaukommission für Berlin; seit 1785 Gemahl von Johanna Margaretha Christiana, geb. Leitholdt (1767-1847); 6 Kinder


Zitierhinweis

Moser, Johann Georg. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0002452

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0002452