Personenregister

* –1886

Friedrich Lange

Bemerkung

mind. 1840 Hofwundarzt (in Potsdam) bei Friedrich Wilhelm IV. und 1861–1863 bei Wilhelm I., Vater des Arztes und Schriftstellers Philipp Lange (Pseudonym: Philipp Galen), der dessen Leben in „Fritz Stilling“ (1854, Neuausgabe 1940) schildert

Für diese Person gibt es keinen Eintrag im Hofkalendarium.

Für diese Person gibt es keinen Biogramm-Eintrag.

Für diese Person gibt es keinen Eintrag in den Adjutantenjournalen.