Personenregister

1822 –1902

RUDOLF Friedrich Wilhelm Graf von Kanitz

Bemerkung

preußischer Generalleutnant; seit 1840 im 1. Garderegiment zu Fuß; 1841 Portepeefähnrich und Sekondeleutnant; 1853 Premierleutnant; 1856 Hauptmann; 1860–1866 Flügeladjutant bei Wilhelm I.; 1866 Oberstleutnant, Teilnahme am Deutsch-Dänischen Krieg; Kommandeur des 2. Garderegiments zu Fuß, dann Oberst; 1870/71 Teilnahme am Deutsch-Französischen Krieg; 1871 mit der Wahrnehmung der Geschäfte der Kommandantur Potsdam beauftragt; Beförderung zum Generalmajor; 1874 Abschied mit dem Charakter als Generalleutnant; Sohn von Generalleutnant und Kriegsminister Karl August Wilhelm Kanitz (1783–1852) und Gräfin Luise von der Schulenburg; 1865 Gemahl von Gräfin Luise Hildegard Marie von Schwerin, Hofdame von Königin Augusta, 3 Töchter

29.04.1868 Besuch einer Taufe
Digitale Editionen des BBAW-Zentrums „Preußen–Berlin“
    Editionen & Texte
      Nachschlagewerke