Christoph Wilhelm Hufeland

1762 –1836

Beschreibung:

deutscher Arzt und Sozialhygieniker; nach dem Beginn seiner medizinischen Karriere in Jena und Weimar als Hofarzt, seit 1801 als Leibarzt der königlichen Familie in Berlin; daneben Direktor der Charité und praktizierender Arzt


Zitierhinweis

Hufeland, Christoph Wilhelm. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0003119

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0003119