Friedrich WILHELM Christian Karl Ferdinand von Humboldt

1767 –1835

Beschreibung:

deutscher Gelehrter, Sprachforscher und Schriftsteller; preußischer Staatsmann; 1803-1808 preußischer Ministerresident in Rom am Heiligen Stuhl; 1809 Geheimer Staatsrat und Direktor der Sektion für Kultus und Unterricht im Preußischen Innenministerium; Mitbegründer der Berliner Universität; 1815-1819 nacheinander preußischer Bevollmächtigter auf dem Bundestag in Frankfurt/M., Vorsitzender einer Steuerreform-Kommission und preußischer Gesandter in London; 1919 kurzzeitig Minister für ständische Angelegenheiten; Bruder von Alexander von Humboldt


Zitierhinweis

Humboldt, Friedrich WILHELM Christian Karl Ferdinand von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0003124

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0003124