Karl Wilhelm (Freiherr) von Willisen

1790 –1879

Beschreibung:

preußischer Generalleutnant; Militärschriftsteller; 1825 preußischer Kammerherr; 1848 im Kontext der polnischen Unabhängigkeitsbestrebungen Vorwurf des Landesverrats; 1848 im Auftrag des Ministeriums Auerswald diplomatische Mission in Paris, Kroatien und Italien; 1849 z. D. und Generalleutnant (mit Pension); 4.4.1850 a. D.; April 1850 Oberbefehlshaber der schleswig-holsteinischen Armee; 1866 Freiherr


Zitierhinweis

Willisen, Karl Wilhelm (Freiherr) von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0003279

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0003279