Joachim Anton FERDINAND Fintelmann

1774 –1863

Beschreibung:

Lehre 1790-1793 im Neuen Garten in Potsdam bei Johann August Eyserbeck; bis 1795 Gärtnergehilfe; 1795-1799 Gärtner bei Fürst Anton Radziwiłł in Tschernowitz; 1799-1800 Gärtner bei Fürstbischof im Kloster Oliva bei Danzig; anschließend Adjunkt seines Vaters Carl Friedrich Fintelmann (1738-1811) in Charlottenburg; 1804-1834 Hofgärtner und 1816 (belegt) Kastellan auf der Pfaueninsel; seit 1834 Hofgärtner bzw. 1854 Oberhofgärtner in Charlottenburg, wo er noch mit 89 Jahren aktiv tätig war und auch verstarb; Nachfolger war sein Neffe Carl Julius Fintelmann; 1798 Heirat mit Christine Kitze; 1845 2. Ehe mit Caroline Mayer, Schwester des Hofgärtners Ludwig Mayer; spezialisiert auf Kirschtreiberei und Dahlienzucht


Zitierhinweis

Fintelmann, Joachim Anton FERDINAND. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0003947

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0003947

Normdatei