Personenregister

1744 –1817

KARL THEODOR Reichsfreiherrr von und zu Dalberg

Bemerkung

Kurfürst (1802/03 als Erzbischof von Mainz), Erzbischof von Konstanz, Worms, Mainz und Regensburg; Reichserzkanzler; 1803 Erhalt der für ihn geschaffenen Fürstentumer Aschaffenburg und Regensburg (bis 1810) sowie der Grafschafz Wetzlar; 1806 Fürstprimas des Rheinbundes; weitere Besitzungen im Spessart und um Frankfurt a. M.; 1808 Gründung der Karls-Universität in Aschaffenburg (Rektor bis 1815); 1810 Fürstentümer Fulda und Hanau

Alternative Namen

Alternative Namen bzw. Schreibungen
  • Dalberg, Karl Theodor Anton Maria Kämmerer von Worms, Reichsfreiherr von und zu