Personenregister

1795 –1877

Bethmann Hollweg, Moritz August (von)

Bemerkung

preußischer Jurist und Politiker; 1829–1842 Professor für Jura in Bonn; 1842–1848 Kurator der Universität Bonn; 1845 Mitglied des Staatsrats; 1846 Mitglied der Generalsynode; 1858–1862 Kultusminister; verkehrte ab 1817 mit Kronprinz Friedrich Wilhelm (IV.); 1848–1852 Mitglied der preußischen Ersten Kammer und 1852–1855 Mitglied der Zweiten Kammer (sog. Wochenblattpartei); 1840 nobilitiert; Großvater des Reichskanzlers Theobald von Bethmann Hollweg; Gemahl von Auguste Gebser (1794–1882)

Für diese Person gibt es keinen Eintrag im Hofkalendarium.

Für diese Person gibt es keinen Biogramm-Eintrag.

Für diese Person gibt es keinen Eintrag in den Organigrammen.