Clemens August Heinrich von Korff gen. Schmising

1749 –1821

Beschreibung:

1774-1787 Präsident der Hofkammer und Oberhofmarschall und Rat des Kölner Kurfürsten, der zugleich Fürstbischof von Münster war; Domherr und Amtsdroste in Cloppenburg; 1816 durch Friedrich Wilhelm III. in den preußischen Grafenstand erhoben; 1819 preußischer Kammerherr; 1778-1809 Gemahl von Elisabeth Bernhardine von Nagel zur Loburg (1755–1809); 3 Söhne, 2 Töchter


Zitierhinweis

Korff gen. Schmising, Clemens August Heinrich von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0006775

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0006775

Archivierte Versionen
Normdatei