Moritz Ritter von Reichert

ca. 1813 –1865

Beschreibung:

bayerischer Jurist und Zollbeamter; 1855 Oberzollrat und bayerischer Zollvereinsbevollmächtigter bei den preußischen Provinzialsteuerdirektionen in Königsberg und Danzig; 1859 bayerischer Zollvereinsbevollmächtigter beim Zentralbüro des Zollvereins in Berlin und bei der preußischen Regierung in Potsdam; 1863 Bevollmächtigter Bayerns bei den Verhandlungen zur Erneuerung des Deutschen Zollvereins; 1864 Ministerialrat; 1865 Bevollmächtigter Bayerns bei den Verhandlungen über die neuen Zollvereinsverträge


Zitierhinweis

Reichert, Moritz Ritter von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0006878

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0006878

Archivierte Versionen