Samuel Gottfried Borsche

1767 –1821

Beschreibung:

preußischer Finanzbeamter; seit 1793 Studium der Rechte und Kameralisitk in Erlangen; nach mehreren beruflichen Stationen im Mai 1809 nach Berlin; Juni 1809 Vizepräsident der Regierung in Stargard; 1810 Staatsrat für die allgemeine Polizei in Berlin; seit Oktober 1810 Direktor der Abteilung Domänen und Forsten im Finanzministerium; 1820 Mitglied des Staatsrats


Zitierhinweis

Borsche, Samuel Gottfried. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0007198

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0007198

Archivierte Versionen
Links zu externen Websites
Normdatei