Christian Friedrich CARL ALEXANDER Brandenburg-Ansbach und Bayreuth

1736 –1806

Beschreibung:

letzter Markgraf von Brandenburg-Ansbach (seit 1757) und Brandenburg-Bayreuth (seit 1769), die er 1791 in einem von Hardenberg arrangierten Geheimvertrag an Preußen abtrat; 1754-1791 Gemahl von Friederike Caroline Prinzessin von Sachsen-Coburg-Saalfeld; seit 1791 Gemahl der britischen Schriftstellerin Lady Elizabeth Craven (1750-1828); keine Kinder


Zitierhinweis

Brandenburg-Ansbach und Bayreuth, Christian Friedrich CARL ALEXANDER. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 2 vom 30.07.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v2/P0007344

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0007344

Archivierte Versionen
Normdatei