Hermann (von) Eichhorn

1813 –1892

Beschreibung:

Sohn des Kultusministers Friedrich Eichhorn, 1834 -1837 Auskultator und Gerichtsreferendar Kammmergericht Berlin, 1837 Regieungsreferendar Breslau, 1841 Regierungsreferendar Magdeburg, 1843 „Hilfsarbeiter“ im Finanzministerium in Berlin, 1846 Regierung Breslau, 1849 Regierungsrat Breslau, 1863-1872 Oberregierungsrat, Abteilungs-Dirigent Oppeln, 1872-1881 Regierungspräsident Minden; 1856 nobilitiert


Zitierhinweis

Eichhorn, Hermann (von). In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0008115

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0008115