Mathilde von Werdeck

1812 –1888

Beschreibung:

frühestens 1829, spätestens 1832-1841 Hofdame bei Kronprinzessin bzw. Königin Elisabeth von Preußen; Tocher des preußischen Kriegs- und Steuerrats Christoph Wilhelm von Werdeck (1759-1817) und der Schriftstellerin Adolphine von Klitzing (später verh. von dem Knesebeck); 1841-1857 Gemahlin des preußischen Diplomaten Heinrich Friedrich Philipp von Bockelberg (1802-1857)


Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Bockelberg, von

Zitierhinweis

Werdeck, Mathilde von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 3 vom 03.12.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v3/P0008226

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0008226

Archivierte Versionen