Johann Ludwig von Seibert

1744 –1810

Beschreibung:

preußischer Offizier; 1764 in portugiesischen Diensten; 1780 Major in der preußischen Armee mit Pension; 1789 Oberstleutnant; im Juni 1790 in das Hauptquartier von Friedrich Wilhelm II. befohlen; November 1790 Flügeladjutant der Infanterie; 1791 Oberst; 1792 Generalinspekteur des Werbegeschäfts im Reich (Sitz Frankfurt/M.); 1796 Generalmajor; 1805 Generalleutnant; 1793 Anwartschaft auf die Präbende am Donstift Cammin


Zitierhinweis

Seibert, Johann Ludwig von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 3 vom 03.12.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v3/P0008626

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0008626

Archivierte Versionen