ERNST Friedrich August Rietschel

1804 –1861

Beschreibung:

deutscher Bildhauer; 1820 Ausbildung an der Dresdener Kunstakademie; 1826-1830 Arbeit im Atelier von Christian Daniel Rauch in Berlin; 1830 Italienreise; 1832 Professor an der Dresdener Kunstakademie; 1836 Mitglied der Berliner Kunstakademie; erschuf u.a. das Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar und das Lessing-Denkmal in Braunschweig


Zitierhinweis

Rietschel, ERNST Friedrich August. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 3 vom 03.12.2020. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v3/P0009199

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0009199

Archivierte Versionen
Normdatei