Elard von Oldenburg-Januschau

1855 –1937

Beschreibung:

1875 Militärdienst; ab 1883 Verwaltung seiner Rittergüter; Ämter in landwrtschaftlichen Gremien der Provinz Westpreußen; 1902-1912 Mitglied des Reichstages und 1902-1910 Mitglied des Abgeordnetenhauses (deutschkonservativ); 1916-1918 Mitglied des Herrenhauses; 1930-1932 Mitglied des Reichstags (DNVP); auch infolge aufsehenerregender Parlamentsreden u. a. am 29.1.1910 im Reichstag (“Der König von Preußen und der Deutsche Kaiser muß jeden Moment in der Lage sein, zu einem Leutnant zu sagen: Nehmen Sie zehn Mann und schließen Sie den Reichsag“) galt er als Prototyp des ostelbischen Junkers


Zitierhinweis

Oldenburg-Januschau, Elard von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0010052

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010052

Normdatei