Anna (von) Helmholtz

1834 –1899

Beschreibung:

Berliner Salonnière; Herausgeberin der Vorträge und Reden ihres Ehemannes; unterstützte Kronprinzessin Victoria (Kaiserin Friedrich) in deren Engagement für Krankenpflege und Mädchenbildung; Tochter des württembergischen Staatsmannes Robert von Mohl und Pauline Becher; Nichte der Pariser Salonnière Mary Clarke Mohl; Schwester des Diplomaten Otto von Mohl; 1861-1894 2. Gemahlin von Hermann (von) Helmholtz; 3 Kinder


Geburtsname: 
  • von Mohl

Zitierhinweis

Helmholtz, Anna (von). In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0010086

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010086

Archivierte Versionen
Normdatei